Torgau 28.04.2018

In Torgau trafen sich am 28.04.2018 Genossen mehrerer östlicher Landesorgansiationen, der Partei Die LINKE und weitere friedliebende Mitbürger zum jährlichen Gedenken und mahnenden Erinnerung an das Aufeinandertreffen der sowjetischen und amerikanischen Soldaten zum Ende des 2. Weltkrieges. Unter dem Aspekt der neuerlichen Hochrüstung und Kriegstreiberei der NATO und besonders wieder der deutschen Imperialisten darf das […]

Uncategorized

Brandenburger Appell „Nein zum Säbelrasseln – Truppenverlegung stoppen“

Die DKP Brandenburg ruft alle Freundinnen und Freunde, Bündnispartner und Friedensbewegte auf, sich diesem erneuten Aufruf anzuschließen. Mario Berríos Miranda Landesvorsitzender der DKP Brandenburg   www.truppenverlegung-stoppen.de Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen! Brandenburger Appell Nein zum Säbelrasseln – Truppenverlegung stoppen! Die US-Army verlegt seit mehreren Jahren komplette Panzerbrigaden mit rund 4000 Soldatinnen und Soldaten […]

Beschluss und Aufruf des Landesvorstandes

Der DKP-Landesvorstand Brdb. ruft seine betrieblich aktiven Mitglieder auf, sich an den Betriebsratswahlen 2018 zu beteiligen. Er fordert auf, dass Genossinnen und Genossen selbst für die Betriebsratswahlen kandidieren und andere konsequente Gewerkschafter in den Betrieben bei der Wahl  unterstützen.

Thälmann – Stimme und Faust der Nation

Heute ist der 11. Februar 2018. An der Gedenkstätte Ziegenhals gedachten und ehrten viele Kommunisten, Sozialisten und Antifaschisten der historischen Tagung des ZK der KPD mit Ernst Thälmann an deren Spitze vor 85 Jahren.     [embed_osm lat=“52.35124″ lon=“13.66346″ zoom=“12″]

Erklärung der DKP Cottbus und Potsdam

Die DKP in Cottbus und Potsdam verurteilt entschieden das Vorgehen des Nordostdeutschen Fußballverbandes NOFV gegen den SV Babelsberg 03. Während des Regionalligaspiels SV Babelsberg gegen Energie Cottbus im April 2017 kam es seitens organisierter Cottbuser Nazis innerhalb der Fanszene zu massiven rassistischen und antisemitischen Ausschreitungen mit versuchtem Platzsturm. Die Babelsberger Anhänger konterten mit „Nazischweine raus“-Rufen. […]

O F F E N E R B R I E F

Sehr geehrter Herr Milkoreit, unsere Vereinigung ist ein Zusammenschluss aus rechtlich anerkannten Opfern des Naziregimes, deren Angehörigen und jungen Menschen, die sich antifaschistisch und demokratisch gegen neofaschistische und geschichtsrevisionistische Tendenzen engagieren. Die VVN-BdA Brandenburg schätzt das Engagement des SV Babelsberg 03 gegen Rassismus und andere Formen der Diskriminierung im Stadion und in der Gesellschaft. Im […]

DKP-Stellungnahme: Stoppt den Krieg in Syrien!

Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) verurteilt den Einmarsch des türkischen Militärs in Syrien. Die fortgesetzten Angriffe stellen eine eklatante Verletzung der staatlichen Souveränität Syriens dar und sind eine erneute Eskalation des seit 2011 andauernden Krieges. Unsere Solidarität gehört den Opfern dieser Angriffe. Viele von ihnen sind nach Afrin geflohen und werden nun erneut zu Opfern […]

Gedenkfeier zur Erinnerung an die Ermordung des jungen Kommunisten Otto Grüneberg

Liebe Genossinnen und Genossen, am 1. Februar 1931 wurde der junge Kommunist Otto Grüneberg in der Schloßstraße vom SA-Sturm 33 erschossen. Aus Anlass des 87. Todestages von Otto Grüneberg ruft ein breites Bündnis, in dem die DKP seit Jahren mitarbeitet, zu einer Gedenkfeier am 4. Februar 2018 um 11.00 Uhr vor dem Lokal ‚Kastanie‘ in […]

Betreff: Streik-Info der DKP

Liebe Genossinnen und Genossen, unser „Gesundheits-Info“ wurde positiv aufgenommen und mit 30.000 gedruckten Exemplaren (+digital) verbreitet. Daher haben wir uns entschlossen, die „DKP-Infos“ als Serie zu aktuellen Themen aufzulegen. Das neue DKP-Info 2/2018 als “ Streik-Info“ anbei – bitte weiterleiten per Mail, ausdrucken, auf die Homepage stellen… Wir werden den Flyer wieder in einer höheren […]

Solidarität mit der Kommunistischen Partei Polens: Gegen Gesinnungsjustiz und Verbotsverfahren!

Seit mehr als zwei Jahren stehen Mitglieder der KPP, der Kommunistischen Partei Polens, vor Gericht: Ihnen wird vorgeworfen, dass sie auf der Website ihrer Partei und in der Parteizeitung kommunistische Positionen öffentlich vertreten haben. Ihnen drohen zwei Jahre Haft. Parallel dazu wird das Verbot der KPP betrieben – politische Verfolgung mittels Gesinnungsjustiz! Zur gleichen Zeit […]